Vollbesetzte Schulklassen sind angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens unverantwortlich – findet die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mit einer Klage will sie nun ein Bundesland zur Umsetzung von Präventionsmaßnahmen zwingen.