Positionsbestimmungen gegenüber der AFD und der Partei „Die Linke“ standen im Mittelpunkt der aktuellen Sitzung des Osnabrücker Jugendparlaments.