Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Gassen hat vor einem bundesweiter Lockdown gewarnt. Wichtig sei eine starke Akzeptanz für Corona-Maßnahmen. Der Virologe Streeck forderte zudem einen besseren Schutz der Risikogruppen.

Werbung