Auf Bayer rollen millionenschweren Schadenersatzzahlungen zu – alle wegen des Unkrautvernichters Glyphosat. Zehntausende Menschen machen das Mittel für ihre Krebserkrankung verantwortlich. Um weitere Klagen zu verhindern, will Bayer den Anwälten offenbar verbieten, Werbung für Glyphosat-Klagen zu schalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.